top of page
PolymerDMT_Unsolved_(c)_Yong-Hsin_HUANG_2018_kaleidoskop Kopie.jpg

Fang Yun Lo /
POLYMER DMT (D) 

Unsolved

Ort: Münchner Kammerspiele | Werkraum
Freitag, 5.7. | 11 Uhr
Samstag, 6.7. | 19.30 Uhr


 

Fang Yun Lo verknüpft ihre Familiengeschichte in Taiwan mit zeitlosen Fragen: Was ist Heimat? Wie entsteht ein Zuhause? Wie geht eine junge Generation mit den vererbten Konflikten um, die die Eltern nicht lösen konnten? Der taiwanesische Darsteller und HipHop-Tänzer Chih Wen Chung bewegt sich durch ein verlassenes Familienhaus – ein Geisterhaus, eine staubige Projektionsfläche für Bilder von Geborgenheit, Jugend, Familie und Konflikte, von historischen Ereignissen und unbeantworteten Fragen. Was ist hier passiert? Dinge und Bilder werden selbst zu Protagonisten. Eine Live-Kamera dringt in die kleinsten Bereiche vor. Die Videodesignerin Hanna Linn Ernst erschafft eine komplexe Welt voller Zeitsprünge und Illusionen, atmosphärisch verdichtet durch die Musik von Patrik Zosso.

 

Fang Yun Lo, geboren 1982 in Taiwan, studierte Tanz in Taipeh sowie Tanz und Choreografie an der Folkwang-Hochschule in Essen. Seit 2011 realisiert sie unter dem Label Polymer DMT gemeinsam mit Künstler:innen verschiedenster Disziplinen Tanzstücke, Videoarbeiten und interaktive Medieninstallationen. Als Darstellerin arbeitete sie u.a. mit Stefan Kaegi/Rimini Protokoll, Robert Wilson, Ben J. Riepe und Cindy Hammer/go plastic company zusamemn. Fang Yun Lo ist Panorama Artist des europäischen Netzwerkes [DNA] Departures and Arrivals sowie Mitglied der lokalen Szene-Vereinigungen Tanznetz Dresden und IG Tanz Essen. 2020 wurde ihre Inszenierung „Better Life?“ für den Taishin Arts Award 2021 nominiert.

Kreation: Polymer DMT | Regie: Fang Yun Lo | Performance: Chih Wen Chung, Yi-Jou Chuang , Kati Masami Menze (Live-Kamera) | Bühne: Cheng Ting Chen | Videodesign (Live-Act): Hanna Linn Ernst | Sound / Musik (Live-Act): Patrik Zosso | Lichtdesign / Technik: Max Rux | Videoassistenz: Anna Westphal | Dramaturgie: André Schallenberg | Produktionsleitung: Sabina Stücker | Produktionsleitung TW: Ya Ting Tsai  

Eine Produktion von Polymer DMT / Fang Yun Lo, in Koproduktion mit PACT Zollverein Essen* und dem Taipei Arts Festival TAF 2018. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Nationale Kultur- und Kunststiftung Taiwan NCAF, die Kunststiftung NRW und die Stadt Essen (Kulturbüro). Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder, sowie das Bamboo Curtain Studio, Neu-Taipeh. 

 

Ort: Münchner Kammerspiele | Werkraum

Freitag, 5.7. | 11 Uhr

Samstag, 6.7. | 19.30 Uhr

ca. 60 Min | 14+

 

www.polymerdmt.com

NPN_schwarz.jpg
BKM_2017_Office_Farbe_de.png
bottom of page