Gif_Standbild_ende.png

ReflAct

ReflAct
Symposium: Methoden der Wahrnehmungsreflexion  

Das ursprünglich als Begleitprogramm zum Festival angelegte Austausch-Format findet in abgewandelter Form statt. Es wird verkürzt und nach jetzigem Planungsstand in einer gemischten Form aus Teilnehmenden vor Ort und Videokonferenz abgehalten. Im Zentrum des Symposiums steht die Frage nach evozierten Wahrnehmungsweisen im Tanz für Junges Publikum und den davon ableitbaren bzw. darauf anwendbaren Methoden des Austauschs darüber. 

Neben Künstlergesprächen mit den Choreograph*innen Joke Laureyns, Kwint Manshoven (Kabinet K) und Christine Devaney (Curious Seed) wird es einen Vortrag von Katarina Kleinschmidt (Universität Hildesheim) über Reflexionspraktiken sowie einen Impuls-Workshop zum Hören, seiner Vermittlung und zu dramaturgischen Konzepten bewusster Sinneswahrnehmung (Christiane Plank-Baldauf und Johannes Gaudet) geben.

Mit Streams der Stücke As long as we are playing (Kabinet K), Cello Storm (Compagnie Oorkaan) und Teenage Trilogy (Curious Seed). Lynsey Peisinger spricht im Bezug auf das Projekt anders hören, Abramovic Method for Music über Formen der Wahrnehmungsübersetzungen in ihrer Arbeit. 

Das Programm richtet sich an Interessierte aus den Bereichen Wissenschaft, Tanz, Vermittlung und Schule. Es findet in englischer Sprache statt.

 

Auf Grund der aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmenverordnung im Rahmen der Corona-Krise steht noch nicht fest, ob und in welchem Umfang vor Ort teilgenommen werden kann.

ReflAct

Do, 16.Juli, 14:00 -19:15

Fr, 17. Juli, 10:00 -16:30

Detailliertes Programm siehe Flyer

Studiobühne der LMU München

Anmeldung mit Angabe zur gewünschten Form der Teilnahme (online oder vor Ort) an ulrike.woerner@fokustanz.de

Konzipiert von Christiane Plank-Baldauf und Ulrike Wörner von Faßmann in Kooperation mit Katja Schneider / ACCESS TO DANCE
 

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie

© 2020 THINKBIG

Fokus Tanz / Tanz und Schule e.V.
Kaiserstr. 46

80801 München

www.fokustanz.de

TB670PX
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram