16

——————

07

Ellen Steinmüller:

Was Tanz alles kann


Workshop:

Praktische und theoretische Einblicke in die Wirkungsweisen tanzkünstlerischer Bildungspraxis Für alle, die mehr über die Potenziale von kreativer Bewegung und Tanz erfahren wollen

 

Tanzen gibt Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, eröffnet ein neues Körperbewusstsein, steigert die Kommunikations- und Teamfähigkeit und verlangt Disziplin, Kreativität und Durchhaltevermögen. Aber wie erwerben junge Teilnehmer*innen von Tanzprojekten diese Fähigkeiten und Kompetenzen? Dieser Workshop bietet theoretische und praktische Einblicke in die Wirkungsweisen aufführungs-
orientierter Tanzprojekte mit Kindern und Jugendlichen.

Die Pädagogin und Tanztherapeutin Ellen Steinmüller arbeitet seit vielen Jahren
im Bereich der sozialen Inklusion durch Tanz und entwickelte eine auf der Dance United Methodik basierende spezielle künstlerische und pädagogische Arbeitsweise. Die Organisation Dance United wurde vor allem durch den
Dokumentarfilm „Rhythm Is It” bekannt.



Montag 16.7.

14 Uhr – 18 Uhr

Muffatwerk

Kosten: 15,-

Anmeldung über: domenica.ewald@fokustanz.de


18-20

—————————————————

07

PAT



Das THINK BIG!-Vermittlungsprogramm: Tanz-Trailer

(vor der Vorstellung)


Welche Erwartung hast Du an das Tanzstück? Was glaubst Du, wird passieren? Gemeinsam zeichnen, beschreiben, erspüren und „ertanzen” wir unsere eigenen Vorstellungen zu dem Stück, das wir im Anschluss gemeinsam besuchen werden. Das heißt, wir probieren, imaginieren und phantasieren darüber, was wir uns unter dem Stück vorstellen und was wir glauben, was geschehen
wird. Dabei begeben wir uns auch gemeinsam auf eine Reise durch die Tanzgeschichte und erforschen verschiedene Kontexte der aufgeführten Tanzstücke. Und dann geht’s auch schon los!

Die Workshops finden direkt am Veranstaltungsort jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn statt.
Dauer: 30 Minuten | Gruppengröße: bis 20 Teilnehmer*innen Anmeldung: info@fokustanz.de | Infos: www.fokustanz.de



Maas theater en dans (NL): LOVE
Mittwoch 18.7. | Workshop 18 Uhr

Donnerstag 19.7. | Workshop 9 Uhr

Schauburg


Junges Ensemble Stuttgart (D): R.E.S.P.E.C.T.
Freitag 20.7.| Workshop 10 Uhr

Schauburg


Kabinet K (B): Horses
Freitag 20.7.| Workshop 17 Uh

Gasteig, Carl-Orff-Saal


19 – 20

——————————————————————————

07

The100Hands: Distanz und Nähe



Workshop:

Die kommunikative Kraft von Distanz und Nähefür professionelle Tänzer*innen und Tanzvermittler*innen

 

Arbeitssprache: Englisch

 

The100Hands ist ein junges Tanzkollektiv aus den Niederlanden, das von Jasper Džuki Jelen und Mojra Vogelnik Škerlj geleitet wird. In ihren Arbeiten treten sie in unmittelbaren Kontakt mit den Besucher*innen und der (Bühnen-)Umgebung. Mit ihrem physischen und offenen Ansatz sprechen sie ein junges Publikum ebenso wie erwachsene Zuschauer*innen an.

Jasper Džuki Jelen ist Choreograf und Performer. Er studierte bei Codarts Rotterdam und arbeitete zehn Jahre mit Erik Kaiel/Arch8, für den er europaweit in Stücken wie „No man is an island” und „Murikamification” performte. 2014 gründete er mit der Architektin und Performerin Mojra Vogelnik Škerlj The100Hands. Jade van den Hout studierte Tanz an der Fontys Dance Academy in Tilburg und arbeitet seit 2014 regelmäßig mit The100Hands.

 



Infos, Kosten & Anmeldung: info@fokustanz.de
Donnerstag 19.7. | 16 Uhr - 20 Uhr
Freitag 20.7. | 14 Uhr - 17 Uhr

Tanztendenz

Kosten: 55,-

Anmeldung über domenica.ewald@fokustanz.de


20 – 21

——————————————————————————

07

Tanzpakt Stadt-Land-Bund

Netzwerk Tanz für junges Publikum



Kick Off: explore dance

Fachtag und Arbeitstreffen: Begegnungen im Produktionsprozess Tanz für junges Publikum. Ein neues Netzwerk stellt sich vor.
In den kommenden drei Spielzeiten werden ausgewählte Choreograph*innen für junges Publikum Stücke produzieren, die in den drei Partnerstädten München, Potsdam und Hamburg gezeigt werden. Welche neuen Vermittlungsformate können entstehen?



weitere Infos:

www.fokustanz.de.

www.k3-hamburg.de

www.fabrikpotsdam.de

Freitag 20.7.

12 Uhr - 16 Uhr

Gasteig, Raum 0131

 

Samstag 21.7.

10 Uhr - 15 Uhr

Muffatwerk: internes Arbeitstreffen

 

Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien



 

Fokus Tanz / Tanz und Schule e.V.

c/o Kulturbüro
Kaiserstr. 46

80801 München

www.fokustanz.de

 

Mehr Toleranz!

wir sind Teil der Initiative Kunst und Kultur für Respekt, mit der sich Münchner Kunst- und Kulturschaffende gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Rechtspopulismus engagieren.



Projekt  „KLASSENKASSE“

Tanz und Schule e.V. vermittelt den Tanzklassen Vorstellungsbesuche im Laufe des Schuljahres.

Spenden Sie für den Eintritt für Münchner Kinder und Jugendliche, sowie für Geflüchtete, damit alle am kulturellen Leben Münchens teilhaben können.

Spendenkonto: Tanz und Schule e.V.
Stadtsparkasse München
IBAN: DE23 7015 0000 0000 0025 68
BIC: SSKMDEMM
www.tanz-und-schule.de