17

_____

07

Theater Strahl / De Dansers (D/NL)



THE BASEMENT

Auf der Bühne begegnen sich zwei Musiker und vier Tänzer*innen. Sie bewegen sich zwischen verschiedenen Stilen und zeigen die Schwierigkeiten und die Faszination, die das Miteinander mit sich bringt. Sie treten miteinander in Kontakt, um sich sofort wieder zurückzuziehen und zu verstecken. Sie bewegen sich schnell, aggressiv, hart, aber auch langsam und leise. Sie schreien, flüstern, verletzen sich gegenseitig und kämpfen um Nähe und Distanz, bis zur völligen Erschöpfung.

 

Das Tanzstück erzählt von Zwischenmenschlichkeit und Gefühlen, vom Allein- und Zusammensein. Und auch darüber, welche Konflikte das alles mit sich bringt, wie zu viel Nähe Stress und Angst auslösen kann und wie es ohne doch nicht geht. „The Basement” macht Prozesse des Verletztwerdens sichtbar und spendet Trost. Auf der Bühne erschaffen die Livemusiker von La Corneille und die Tänzer*innen im Miteinander ein eindrückliches visuelles und akustisches Erlebnis.

 

2017 wurde Guy Corneille mit dem Gouden Krekel für seine herausragende Performance in „The Basement” ausgezeichnet. Der Gouden Krekel ist die höchste staatliche Auszeichnung der Niederlande im Kinder- und Jugendtheaterbereich.



Dienstag 17.7., 10 Uhr und 19 Uhr 

Muffathalle 

 

Tanztheater | ab 13

Dauer: ca. 45 Minuten

 

Choreografie: Wies Merkx

Mit: Guy Corneille, Daan Crone, Claire Lamothe, Enrico 

Paglialunga, Wannes De Porre, Josephine van Rheenen 

Livemusik: Guy Corneille, 

Daan Crone (La Corneille)

Licht: Werner Wallner

Projektleitung: Cornelia Baumgart

 

Kooperation mit De Dansers, Utrecht/NL

 

www.theater-strahl.de

www.dedansers.com



Fokus Tanz / Tanz und Schule e.V.

c/o Kulturbüro
Kaiserstr. 46

80801 München

www.fokustanz.de

Mehr Toleranz!

wir sind Teil der Initiative Kunst und Kultur für Respekt, mit der sich Münchner Kunst- und Kulturschaffende gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Rechtspopulismus engagieren.



Projekt  „KLASSENKASSE“

Tanz und Schule e.V. vermittelt den Tanzklassen Vorstellungsbesuche im Laufe des Schuljahres. Spenden Sie für den Eintritt für Münchner Kinder und Jugendliche, sowie für Geflüchtete, damit alle am kulturellen Leben Münchens teilhaben können.


Spendenkonto: Tanz und Schule e.V.
Stadtsparkasse München
IBAN: DE23 7015 0000 0000 0025 68
BIC: SSKMDEMM
www.tanz-und-schule.de